EuroStoxx50-Zertifikat

26. Juli 2013, 08:13
posten

Das Zertifikat läuft maximal drei Jahre

Wegen ihrer hohen Renditechancen und Sicherheitspuffer und der Möglichkeit auf die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes erfreuen sich Express-Zertifikate bei Anlegern bereits seit Jahren anhaltend hoher Beliebtheit.

Wer davon ausgeht, dass der EuroStoxx50-Index in den nächsten drei Jahren gegenüber seinem aktuellen Wert an einem der im Jahresabstand angesetzten Bewertungstage oberhalb seines aktuellen Wertes notieren wird, findet mit dem aktuell zur Zeichnung angebotenen RCB-Express-Zertifikat Renditechancen vor, die mit Sparprodukten und/oder Festgeldveranlagungen derzeit keinesfalls zu erzielen sind.

7% Steigerungschance pro Jahr

Der am 1.8.13 festgestellte Schlusskurs des EuroStoxx50-Index wird als Startwert für das Express-Zertifikat fixiert.

Bei 100 Prozent des Startwertes wird sich der Auszahlungslevel befinden, bei 60 Prozent die Barriere.

Notiert der EuroStoxx50-Index bereits am ersten Bewertungstag (28.7.14) auf oder oberhalb des Auszahlungslevels, dann bewirkt dies die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates mit 107 Prozent des Ausgabepreises.

Andernfalls verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr, nach dem die gleiche Vorgangsweise wie nach dem ersten Jahr der Laufzeit angewendet wird.

Die in Aussicht stehenden Auszahlungsbeträge erhöhen sich nach jedem Jahr um sieben Prozent. Der maximale Tilgungsbetrag wird nach Ablauf der dreijährigen Laufzeit 121 Prozent des Ausgabepreises betragen. Unter der Berücksichtigung des zweiprozentigen Ausgabeaufschlages werden Anleger in diesem Fall einen Ertrag in Höhe von 18,63 Prozent erzielen.

Befindet sich der Wert des EuroStoxx50-Index am finalen Bewertungstag  (28.7.16) unterhalb des Auszahlungslevels aber auf oder oberhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat mit dem Ausgabepreis von 100 Prozent getilgt. Verliert der Index mehr als 40 Prozent, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der tatsächlichen negativen Wertentwicklung im Verhältnis zum Startwert erfolgen.

Das RCB-Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index, maximale Laufzeit bis 2.8.16, ISIN: AT0000A10R18, kann noch bis 31.7.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit diesem Express-Zertifikat werden Anleger bereits bei einem geringfügigen Kursanstieg des EuroStoxx50-Index in den Genuss der siebenprozentigen jährlichen Expresschance gelangen. Der Puffer von 40 Prozent sollte für die Bewahrung des Kapitaleinsatzes ausreichen, da in diesem Fall sogar die im März erreichten langjährigen Tiefststände bei weitem unterschritten würden.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.