TV-Programm für Freitag, 26. Juli

25. Juli 2013, 16:29
posten

Johnny Guitar - Wenn Frauen hassen, Mord und Margaritas, Netto, Taking Woodstock - Der Beginn einer Legende, Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht, Makro: Nähen bis zum Umfallen?, Wien heute - Haber Magazin, Die Rückkehr, Lord of War, Universum History, Aspekte, Augen zu, Mord im Spiegel

20.15 THRILLERKOMÖDIE
Mord und Margaritas (The Matador, USA/D/Irl. 2005, Richard Shepard) Pierce Brosnan als "Vermittler von Todesfällen"  mit Schnauzer, Goldkette – und einer ausgewachsenen Lebenskrise. Greg Kinnear freundet sich als erfolgloser Geschäftsmann mit ihm an. Bis 21.45, ZDF Neo

20.15 VATER-SOHN
Netto (D 2005, Robert Thalheim) Ostberliner Marcel achtet zwar auf Recht und Moral, doch niemand schert sich darum. Erst sein halbwüchsiger Sohn bringt ihm bei, wie man bei der Jobsuche einen guten Eindruck macht. Sein Vater revanchiert sich mit Tipps zum Umgang mit dem anderen Geschlecht. Lakonischer Blick auf die Hartz-IV-Welt, mit Handkamera und improvisierten Dialogen. Bis 21.40, ZDF Kultur

20.15 ROCKHISTORIE
Taking Woodstock - Der Beginn einer Legende (USA 2009, Ang Lee) Es ist der Sommer 1969: Elliot Teichberg (Demetri Martin) ist zu Besuch in der Kleinstadt Bethel. Als er hört, dass das Woodstock-Festival im benachbarten Ort abgesagt werden musste, bringt er es auf der Kuhweide des Nachbarn unter. Nur wenige tausend Besucher werden erwartet. Wie wir wissen, kam es anders... Bis 22.05, Eins Festival

20.15 HART, HÄRTER, BRUCE
Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht (Die Hard with a Vengeance, USA 1994, John McTiernan) John McClane (Bruce Willis) ist voll in seinem Element, als Terroristen Bomben in New York zu zünden drohen. Willis in seiner Paraderolle als harter Cop, der noch härtere Sprüche in den härtesten Situationen klopft. Bis 22.50, ATV

21.00 WIRTSCHAFTSMAGAZIN
Makro: Nähen bis zum Umfallen? Frank Sieren ist mit deutschen Prüfern in Asien unterwegs und fragt, ob Modeketten tatsächlich soziale Mindeststandards garantieren. Bis 21.30, 3sat

22.05 NACHRICHTEN
Wien heute – Haber Magazin Letzte Sendung: Der ORF spart die türkischsprachige Ausgabe des Hauptstadtmagazins ein. Bis 22.35, Okto

22.15 WESTERN
Johnny Guitar - Wenn Frauen hassen (USA 1954, Nicholas Ray) Joan Crawford heißt "Vienna" : Als geschäftstüchtige Besitzerin eines Spielkasinos in Arizona zieht sie den Hass der Rancher (sie hat in den Bau der Eisenbahn investiert), aber auch den Hass einer hysterischen Rivalin (sie wird von den schönsten Männern begehrt) auf sich. Sterling Hayden heißt "Johnny Guitar" . Er kommt ohne Waffe, nur mit seinem Musikinstrument in die Stadt. Die Männer glauben, er könne nicht schießen, doch er belehrt sie eines Besseren. Bis 0.15, Servus TV

22.35 KUNSTDRAMA
Die Rückkehr (Russland 2003, Andrej Swjaginzew) Nach zwölf Jahren Abwesenheit kehrt der Vater von Iwan und Andrej zurück und nimmt die Jungen mit auf eine mysteriöse Reise in die nordrussische Seenlandschaft. Eindrucksvolles Drama des russischen Filmemachers Andrej Swjaginzew, das in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet wurde. Bis 0.20, Eins Festival

22.35 SATIRE
Lord of War (USA 2005, Andrew Niccol) Nicolas Cage verkauft als ukrainischstämmiger Waffenhändler an alle Armeen der Welt – nur nicht an die Heilsarmee. Die-Truman-Show-Autor Andrew Niccol nimmt sich mit Gift, Galle und allen Actionschikanen dem Zynismus der Waffenbranche an. Bis 1.00, RTL 2

22.40 GESCHICHTE
Universum History: Die Geschichte der Menschheit – Zwischen Himmel und Erde (3/8) Vom Ende der gottgleichen Herrscher und dem Anfang der großen Weltreligionen erzählt der dritte Teil der BBC-Reihe. Bis 23.30, ORF 2

23.00 KULTURMAGAZIN
Aspekte Katty Salié mit: 1) Mick Jagger und Co. – Wer nicht tot ist, der tourt. 2) So wirst du stinkreich im boomenden Asien – Das jüngste Werk von Mohsin Hamid, Pakistans berühmtestem Schriftsteller. 3) Jonathan Meeses Hitlergruß-Prozess. 4) Ruhm ohne Reichtum: Frank Zappas Schlagzeuger. Bis 23.30, ZDF

0.45 KURZFILMDRAMA
Augen zu (D 2011, Julia Ziesche) Die 13-jährige Monette baucht Geld – also will sie ihre Unschuld versteigern. Sensibles Kurzfilmdebüt. Bis 1.40, Arte

1.15 MISS MARPLE
Mord im Spiegel (The Mirror Crack'd, USA 1980, Guy Hamilton) Angela Lansbury trat in der Rolle der Miss Marple kein leichtes Erbe an: Wer sich von der Rutherford'schen Vorgabe loslösen kann, wird aber an der vergleichsweise mageren Kriminalistin durchaus seine Freude haben. Im Kreis der Verdächtigen – nota bene alte Filmschauspieler, die sich selbst spielen – tummelt sich ein Haufen prominenter Darsteller: Liz Taylor, Geraldine Chaplin, Tony Curtis, Rock Hudson und Kim Novak. Bis 2.58, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 26.7.2013)

Share if you care.