"Chromecast": Bringt Google einen Nexus-Q-Nachfolger?

24. Juli 2013, 11:09
12 Postings

Mehrere Hinweise auf neues Gerät / Service aufgetaucht - Kurzfristig bereits in Hilfeeintrag gelistet

Für Mittwoch Abend (18:00 MESZ) hat Google die Presse zu einem "Frühstück" mit Chrome- und Android-Chef Sundar Pichai geladen. Bislang war für dieses vor allem die Vorstellung von Android 4.3 und einer neuen Nexus-7-Generation erwartet worden. Nun gibt es aber Hinweise darauf, dass Google eventuell noch eine Überraschung in der Hinterhand haben könnte.

Chromecast

So wurde im Hilfeeintrag zu den bei Google Play in den USA verkauften Geräten kurzfristig ein Gerät namens "Chromecast" gelistet. Mittlerweile ist dieser Eintrag zwar wieder verschwunden, allerdings hat Android Police noch eine weitere Spur aufgetan. In der aktuellsten Version der Android-App für Google Play Music finden sich nämlich gleich mehrere Hinweise auf Chromecast.

Streaming

Und diese klingen im Kern ähnlich der Funktionalität des im Vorjahr ebenso überraschend vorgestellten wie in der Versenkung verschwundenen Nexus Q: So sollen Chromecast-Geräte Inhalte aus dem Internet streamen können, die Steuerung erfolgt per Android-Tablet oder Smartphone.

Abwarten

Betont sei, dass diese Spuren natürlich nur ein äußerst unvollständiges Bild zeichnen. Insofern darf um so gespannter gewartet werden, was sich hinter "Chromecast" schlussendlich tatsächlich verbirgt. Nicht zuletzt wirft hier auch die Namenswahl Fragen auf, also ob es sich hier um eine reine Namenskoinzidenz handelt oder Chrome - bzw. Chrome OS - eine wichtige Rolle einnehmen. (apo, derStandard.at, 24.07.13)

  • Das Nexus Q: Mittlerweile in der Versenkung verschwunden. Kommt nun ein Nachfolger?
    foto: google

    Das Nexus Q: Mittlerweile in der Versenkung verschwunden. Kommt nun ein Nachfolger?

Share if you care.