Was die Gefahr von Waldbränden erhöht

24. Juli 2013, 10:49
44 Postings

Im Salzburger Lungau wurde in allen Wäldern das Rauchen verboten - Auch Auspuffrohre können für Gefahr sorgen

Die Temperaturen steigen weiter. Wie berichtet, soll es am Sonntag bis zu 38 Grad heiß werden. Hitze und Trockenheit erhöhen die Gefahr für Waldbrände. Der Bundesfeuerwehrverband warnt außerdem vor Wiesen-, Böschungs,- und Heckenbränden.

Besonders hoch ist das Brandrisiko in der Steiermark, in Kärnten, im Burgenland sowie in Salzburg, Nieder- und Oberösterreich. Um ein Feuer zu verhindern, rät der Bundesfeuerwehrverband, bei Ausflügen in Wald- und Wiesengebieten nicht zu rauchen, beziehungsweise die Stummel nicht liegenzulassen.

Kein Rauchen in Lungauer Wäldern

Im gesamten Salzburger Lungau wurde das Rauchen im Wald und in angrenzenden Grünflächen von der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg verboten. Laut einer Aussendung der Salzburger Landeskorrespondenz sei es bereits zu Bränden in diesem Gebiet gekommen.

Glasscherben können Feuer entfachen

Oft braucht es aber kein Lagerfeuer oder einen Zigarettenstummel, um einen Waldbrand zu verursachen. Selbst kleine Glasscherben oder Teile von Blechdosen können durch Spiegelung und die Bündelung von Sonnenlicht den trockenen Boden entzünden.

Auch von Auspuffrohren geht Brandgefahr aus. Autos sollten deshalb momentan nicht an Wald- oder Wiesenzufahrten geparkt werden, da die Auspuffrohre Hitze abstrahlen und trockenes Laub oder Gras entflammen können.

Rauchverbot bis zum nächsten Regen

Die Verordnung bezüglich Rauchverbot in Lungauer Waldgebieten ist bis zum nächsten Regentag gültig. Laut aktuellen Wetterprognosen kann es bereits am Mittwoch zu ersten Gewittern kommen. Besonders zwischen Vorarlberg und Salzburg werden Regenfälle erwartet.

Auch im Wald- und Mühlviertel kann es regnen. Im Flachland wird es aber trocken bleiben. Mit Höchstwerten zwischen 25 und 33 Grad bleibt es am Mittwoch im ganzen Land heiß.

Ab Freitag richtig heiß

Am Donnerstag ist im Laufe des Tags vielerorts mit weiteren Gewittern zu rechnen. Trocken und sonnig ist es vor allem von Vorarlberg bis Kärnten. Die Temperaturen können bis auf 34 Grad steigen.

Richtig heiß wird es am Freitag. In ganz Österreich ist es sonnig und die Höchstwerte liegen bei 35 Grad. Am Samstag wird es mit 29 bis 36 Grad noch heißer. Erst am Abend kann sich die Hitze in den Zentralalpen in Gewittern entladen. Am Sonntag sind dann Temperaturen bis zu 38 Grad möglich. (APA/red, derStandard.at, 24.7.2013)

  • Glühende Zigarettenstummel können Waldbrände verursachen. Im Salzburger Lungau ist deshalb momentan rauchen im Wald verboten.
 
    foto: dpa/karl-josef hildenbrand

    Glühende Zigarettenstummel können Waldbrände verursachen. Im Salzburger Lungau ist deshalb momentan rauchen im Wald verboten.

     

Share if you care.