Tobias Natter klagt seinen Bregenzer Nachfolger

23. Juli 2013, 17:21
posten

Andreas Rudigier beanspruche "Idee und Konzept" für das Schaudepot im neuen Museum in Bregenz und verletze damit Natters Urheberrechte

Wien/Bregenz - Tobias G. Natter, Direktor des Leopold-Museums, ist auf Andreas Rudigier, seinen Nachfolger als Direktor des Vorarlberg-Museums, nicht gut zu sprechen. Dieser beanspruche "Idee und Konzept" für das Schaudepot im neuen Museum in Bregenz und verletze damit Natters Urheberrechte. Natter will gegen diese "Anmaßung" klagen. (jub, DER STANDARD, 24.7.2013)

Share if you care.