STMicro auch im zweiten Quartal mit Verlust

23. Juli 2013, 08:10
posten

Verdopplung der Miesen seit dem Vorjahr - Schwächelndes Mobiltelefongeschäft als Ursache genannt

Der europäische Chiphersteller STMicroelectronics hat auch im zweiten Quartal einen Verlust verbucht. Er sei mit 152 Millionen Dollar doppelt so hoch ausgefallen wie im Vorjahreszeitraum, als es 75 Millionen Dollar waren, teilte STMicro am Montag mit.

Details

Der Umsatz belief sich auf 2,05 Milliarden Dollar nach 2,15 Milliarden Dollar im Vorjahr. Analysten hatten im Schnitt Erlöse in Höhe von 2,07 Milliarden Dollar erwartet.

Ursachenforschung

Als Grund nannte das Unternehmen, das Chips für Autos, Computer und Mobiltelefone herstellt, eine nachlassende Nachfrage im Zusammenhang mit Mobiltelefonen gegen Ende des zweiten Quartals. (APA, 23.07.13)

Share if you care.