Niederösterreicher bei Paragleiterunfall in Kärnten getötet

22. Juli 2013, 17:23
4 Postings

Urlauber stürzte in den Ossiacher See

Klagenfurt/St. Pölten - Ein 29 Jahre alter Mann aus Niederösterreich ist am Montagnachmittag bei einem Paragleiterunfall in Kärnten ums Leben gekommen. Nach Angaben des Roten Kreuzes war der Urlauber in den Ossiacher See gestürzt. Der 29-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Der Niederösterreicher war bei Annenheim (Bezirk Villach-Land) in großer Höhe aus unbekannter Ursache ins Trudeln geraten, sein Gleitschirm hatte sich zusammengefaltet und er stürzte ins Wasser. Obwohl er rasch geborgen und notversorgt wurde, erlag er seinen schweren Verletzungen. (APA, 22.7.2013)

Share if you care.