Mikl-Leitner gegen vorzeitige Anhebung

22. Juli 2013, 14:03
1 Posting

FPÖ: Pensionsalter wird auf Druck der EU auf 70 steigen

Wien - ÖAAB-Obfrau Johanna Mikl-Leitner hat den Vorschlag ihres ÖVP-Parteichefs Michael Spindelegger abgelehnt, das Frauenpensionsalter früher als verfassungsrechtlich festgelegt an jenes der Männer anzugleichen. Sie sei dafür, das faktische Pensionsantrittsalter an das gesetzliche anzugleichen, sagte die Innenministerin am Montag am Rande des Ministerrates. Darüber sei man auch innerhalb der Regierung übereingekommen. Hier sei man auf einem sehr guten Weg, jetzt gelte es die Wirkungen der dazu gesetzten Maßnahmen abzuwarten, sagte Mikl-Leitner.

Am Wochenende hat sich über die Frage des Frauenpensionsalters ein koalitionsinterner Streit entwickelt. (APA, 22.7.2013)

Share if you care.