USA und Honduras im Halbfinale des Gold Cups

22. Juli 2013, 11:06
posten

Nun direktes Duell um Finalteilnahme - Zweites Halbfinale: Mexiko - Panama

Gastgeber USA und Honduras haben sich in der Nacht auf Montag für das Halbfinale des Gold Cups qualifiziert. Die Amerikaner um Teamchef Jürgen Klinsmann und dessen Assistenten Andreas Herzog setzten sich in Baltimore gegen El Salvador zunächst 5:1 durch. Danach siegte Honduras gegen Costa Rica mit 1:0. Beide Teams treffen im direkten Duell um den Finaleinzug der CONCACAF-Kontinentalmeisterschaft nun in der Nacht auf Donnerstag in Arlington bei Dallas aufeinander.

Überragender Akteur beim neunten Sieg der USA in Folge war Landon Donovan. Der 31-jährige Offensivspieler erzielte ein Tor und war an drei weiteren entscheidend beteiligt. Nach Treffern von Clarence Goodson (21.) und Joe Corona (29.) zitterten die Amerikaner nach dem Anschlusstor El Salvadors durch Rodolfo Zelaya (39./Elfmeter) ein wenig. Eddie Johnson (60.), Donovan (78.) und Mikkel Diskerud (84.) sorgten aber für klare Verhältnisse.

Für Honduras erzielte Andy Najar in der 49. Minute per Kopf das entscheidende Tor. Gegner Costa Rica verbuchte zwar mehr Spielanteile, schaffte es aber nicht, die Torsperre der Zentralamerikaner zu brechen. (APA; 22.7.2013)

In der zweiten Halbfinal-Begegnung stehen einander ebenfalls in Arlington Titelverteidiger Mexiko und Panama gegenüber.

Ergebnisse Viertelfinale Gold Cup (CONCACAF-Meisterschaft) in den USA:

In Baltimore/Maryland: USA - El Salvador 5:1 (2:1), Honduras - Costa Rica 1:0 (0:0)

Halbfinale in der Nacht auf Donnerstag in Arlington/Texas: Mexiko - Panama, USA - Honduras

Share if you care.