Vienna Harley Days: Der Ring als Eisenstraße

Ansichtssache22. Juli 2013, 16:46
249 Postings

Die V2-Radln aus Milwaukee okkupierten für drei Tage die Donauinsel und am Sonntag für eine Runde den Ring, um mit Passanten 110 Jahre Harley zu feiern

Bild 1 von 11
foto: guido gluschitsch

"Ich steh auf Motorräder", erklärt die junge Dame im roten Rock und dem Marine-Shirt ihren Besuch bei den 5. Vienna Harley Days. In ihrer 50er-Jahre-Aufmachung sticht sie zwischen Ledergilets, Kutten, Patches und Harleys heraus wie eine Blume, die sich mitten auf der Landebahn eines Flughafens ihren Weg durch den Asphalt gebohrt hat. Ihr Freund trägt ein Harley-Davidson-T-Shirt, das sie ihm letztes Jahr von den Harley Days mitgebracht hat. "Ich bin da, weil ich auf sie stehe", sagt er, deutet auf die Blume und strahlt verlegen.

weiter ›
Share if you care.