Erneuter Streik bei Amazon in Bad Hersfeld

22. Juli 2013, 08:20
47 Postings

Die Gewerkschaft fordert einen Kollektivvertrag für die Beschäftigten des Online-Versandhändlers

Berlin/Seattle - Beim Internet-Versandhändler Amazon in Bad Hersfeld in Deutschland wird wieder gestreikt. Beschäftigte der Frühschicht hätten Montagfrüh die Arbeit niedergelegt, sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi. Der Ausstand werde den ganzen Tag dauern.

Verdi fordert für die Mitarbeiter einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels. Das Unternehmen will sich dagegen an der Bezahlung in der Logistikbranche orientieren. Amazon ist der weltgrößte Online-Versandhändler, er hat in Deutschland rund 9.000 Mitarbeiter. (APA, 22.7.2013)

  • Amazon-Mitarbeiter fodern einen Kollektivvertrag.
    foto: epa/hendrik schmidt

    Amazon-Mitarbeiter fodern einen Kollektivvertrag.

Share if you care.