Österreichische Polizei geht mit Smartphone-App auf Verbrecherjagd

21. Juli 2013, 16:20
60 Postings

"Sicherheitsapp" gratis zum Download - "Tipps und Informationen" zu Fahndungen für Smartphone-User

Die Polizei vernetzt sich: Seit kurzem ist eine vor mehr als einem Jahr angekündigte "Sicherheitsapp" verfügbar. Die Anwendung für Smartphones mit den Betriebssystemen Android, iOS und Windows Phone bietet Sicherheitstipps und Informationen zu aktuellen Fahndungen oder ausgewählten Schwerpunktaktionen.

Launch

"Nutze die neue Sicherheitsapp der Polizei! Gratis zum Download", wirbt das Bundeskriminalamt (BK) auf seiner Facebook-Seite. "Wir haben unsere Fahndungen hier nun online. Wenn jemand eine Person erkennt, kann er diese gleich am Handy vergleichen", sagte BK-Sprecher Mario Hejl gegenüber Radio Wien. "Wir haben festgestellt, dass immer mehr Menschen nur Smartphones nutzen. Wir wollen so einerseits Informationen geben, aber es ist auch so, dass uns jeder auch Informationen mitteilen kann", erläuterte Hejl.

Versicherung

Um offenbar nach den internationalen Datenskandalen misstrauisch gewordene Bürger zu beruhigen, hielt das BK - in einer Antwort auf eine entsprechende Anfrage eines Nutzers - auf seiner Facebook-Seite auch gleich fest: "Die Sicherheitsapp ist ein Service für unsere Bevölkerung. Informationen werden damit zur Verfügung gestellt. Es gehen dabei KEINE Daten an uns." (APA, 21.07.13)

  • Die Polizei-App gibt es für Android, iOS und Windows Phone.
    grafik: bundeskriminalamt

    Die Polizei-App gibt es für Android, iOS und Windows Phone.

Share if you care.