Kärntner Bergsteiger in Eiger-Nordwand vermisst

20. Juli 2013, 17:48
9 Postings

24-Jähriger zuletzt in der Nacht auf Montag gesehen

adenthein/Grindelwald - Ein 24 Jahre alter Bergsteiger aus Kärnten wird in der Eiger-Nordwand in der Schweiz vermisst. Laut ORF Kärnten war der Alpinist in der Nacht auf vergangenen Montag alleine auf dem Weg zum Gipfel. Zuletzt wurde er von zwei Bergsteigern aus Deutschland in 1.700 Metern Seehöhe gesehen.

Der 24-Jährige ist auch Mitglied der Bergrettung Radenthein. Daher machten sich am Samstag Kärntner Bergretter auf den Weg in die Schweiz, um ihren Kameraden zu suchen.

Unklarheit über Route

Ein Unfall wird laut ORF nicht ausgeschlossen. Vorerst war unklar, auf welcher Route der Kärntner auf den Berg wollte. Vermutet wird, dass er die "Lauper Route" wählte. Der 24-Jährige wird von seinen Bergkameraden als erfahren beschrieben und hat schon mehrere schwierige Bergtouren absolviert. (APA, 20.7.2013)

Share if you care.