Google bringt Vollbildmodus für Gmail-Nachrichteneditor

20. Juli 2013, 12:22
25 Postings

Kann als Standardeinstellung festgelegt werden

Google hat heute nach einiger Kritik dem eigenen eMail-Dienst "Gmail" eine essentielle Änderung verpasst. So lassen sich Nachrichten künftig in einem Vollbild-Modus verfassen, der ebenso als Standard-Einstellung festgelegt werden kann.

Ablenkung

Bisher war der eMail-Editor so aufgebaut, dass während eine Nachricht verfasst wurde, weiterhin auf den Posteingang zurückgegriffen werden konnte. Das Feature wurde im Oktober 2012 von Google eingeführt, einigen Gmail-Usern war dieses aber ein Dorn im Auge, da sie es eher als Ablenkungsfaktor empfanden.

Bald verfügbar

In der Ankündigung auf Google+ wurde angegeben, dass die Suchmaschinen-Firma auf das Feedback der Kunden reagiert hatte, die mit dem neuen eMail-Editor nicht zufrieden waren. Das Feature soll in den kommenden Tagen weltweit ausgerollt werden. (red, derStandard.at, 20.07.2013)

  • Das alte “Neue Nachricht“-Fenster ...
    foto: screenshot: daniel koller/derstandard.at

    Das alte “Neue Nachricht“-Fenster ...

  • und der neue Vollbild-Modus, der sich als Standardeinstellung festlegen lässt.
    foto: screenshot: daniel koller/derstandard.at

    und der neue Vollbild-Modus, der sich als Standardeinstellung festlegen lässt.

Share if you care.