Andreas Gabalier sieht sich als Playboy

19. Juli 2013, 16:32
22 Postings

Kein Sex vor der Ehe, das sei in Österreich so - Dafür genießt er seine Fans, die sich für "seine Konzerte hübsch machen"

Wien - Der Volksmusiker Andreas Gabalier spiele gerne mit dem Image des Herzensbrechers: "Aber ich geb's zu: Ein bisserl ist an dem Playboy schon dran", sagte er gegenüber der Zeitschrift "Meine Melodie". Besonders geschmeichelt fühlt sich der Steirer, wenn sich Konzertbesucherinnen "für seine Konzerte hübsch machen". "Wer wäre das denn nicht?", fragt sich der selbst ernannte "Volks-Rock'n'Roller".

Das einigen Tagen ließ er übrigens wissen, dass es mit vorehelichem Sex bei ihm schlecht aussieht: "Bei mir gibt es keinen Sex vor der Ehe - das läuft bei uns in Österreich noch anders. Da sind wir so konservativ wie die Briten", erklärt er der deutschen Zeitschrift "Tina". (APA, 19.7.2013)

  • Andreas Gabalier möchte keinen vorehelichen Sex, denn das sei in Österreich so.
    foto: apa/robert parigger

    Andreas Gabalier möchte keinen vorehelichen Sex, denn das sei in Österreich so.

Share if you care.