"Prism Plus": Satire-App zieht Spähprogramm durch den Kakao

19. Juli 2013, 14:37
12 Postings

Kann regelmäßig Screenshots an den Twitter-Account der NSA schicken

Der Entwickler Fergus Macpherson macht sich mit einer Android-App über das weitreichende US-Spähprogramm Prism lustig.

"USA Prism Plus" heißt das Programm und wartet bereits mit einer satirischen Beschreibung im Play Store auf. "Über 300 Millionen Amerikaner genießen bereits den Service von Prism Lite", so der Text. "Die NSA-Jurisdiktion erlaubt es auch, unzählige Millionen Leute auf der ganzen Welt zu bedienen".

Screenshotversand an die NSA

"Prism Plus führt nun fotografische Beweise an, um sicherzustellen, dass man sich nicht an illegalen Aktivitäten beteiligt", liest sich die Beschreibung weiter.. Das Programm schießt in wählbaren Stundenintervallen zufällige Screenshots, wenn das Smartphone gerade benutzt wird.

Das Bild wird anschließend automatisch getwittert. Mit einer Erwähnung ihres Accounts lässt sich auf diese Weise auch die NSA direkt "benachrichtigen". (red, derStandard.at, 19.07.2013)

  • Wer will, kann die NSA mittels Erwähnung direkt über neue Screenshots in Kenntnis setzen.
    foto: google play

    Wer will, kann die NSA mittels Erwähnung direkt über neue Screenshots in Kenntnis setzen.

Share if you care.