Mediaplayer VLC kehrt zurück auf iOS

19. Juli 2013, 09:51
13 Postings

Vollständig neu geschrieben – Lizenzprobleme behoben

Der populäre, freie Mediaplayer VLC ist nach zweieinhalbjähriger Abwesenheit wieder zurück in Apples App Store. Im Januar 2011 war er aus selbigem entfernt worden, weil die verwendete Lizenz nicht mit Apples Store-Richtlinien kompatibel war.

VLC für iOS 2.0 wurde von Grund auf neu geschrieben und steht sowohl unter der Mozilla Public License v2 als auch der GNU General Public License v2 bereit. Dementsprechend liegt der Quellcode offen.

Zahlreiche Features

Die App soll, so The Next Web, alle Videoformate beherrschen, die auch mit der Desktop-Version abgespielt werden können. Dazu gibt es Unterstützung für Untertitel, nativen Support für mehrere Audiospuren und AirPlay. Mit der kommenden Version 2.1 soll noch im Sommer eine SDK veröffentlicht werden, damit andere Entwickler die App einbinden können.

VLC für iOS befindet sich aktuell noch im Roll-out und sollte im Laufe des Tages überall verfügbar werden. (red, derStandard.at, 19.07.2013)

  • Nach mehr als zwei Jahren gibt es VLC wieder offiziell für iOS.
    foto: vlc

    Nach mehr als zwei Jahren gibt es VLC wieder offiziell für iOS.

Share if you care.