Rektor Pfeiffer an FH Joanneum wiedergewählt

18. Juli 2013, 18:55
posten

Kontinuität an der Spitze der steirischen Fachhochschule - Nach 2009-2013 nun zweite Funktionsperiode

Graz - Der bisherige Rektor der steirischen Fachhochschule Joanneum, Karl Peter Pfeiffer, ist am Donnerstag vom Kollegium der Fachhochschule wiedergewählt worden, wie die FH in einer Aussendung mitteilte. Pfeiffer ist seit 2009 Rektor. Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder (ÖVP) wird den neuen, alten Rektor auch zum wissenschaftlichen Geschäftsführer bestellen, hieß es. Im Schlusshearing am Donnerstag waren auch die Sport- und Kulturmanagerin Martina Gerhartl sowie der Prokurist und TU-Lehrbeauftragte Joachim Haidacher.

Pfeiffer (geboren 1953 in Vorau) hatte im Hearing das FH-Kollegium - bestehend aus der Vizerektorin, sechs Studiengangsleitern, sechs Vertretern der Lehrenden und vier Studierenden - überzeugen können. Als Ziele für seine zweite Funktionsperiode hatte Pfeiffer unter anderem die systematische inhaltliche Weiterentwicklung des Studienangebots, die Qualitätssicherung in der Lehre durch innovative Lehr- und Lernmodelle sowie die Förderung angewandter Forschung formuliert. Weiters wolle er sich für den Wissenstransfer zwischen Hochschule, Wirtschaft, Industrie und öffentlichen Einrichtungen einsetzen.

Pfeiffer studierte Technische Mathematik an der TU Graz und habilitierte 1985 an der Medizinischen Fakultät der Uni Graz für "Medizinische Statistik und Informationsverarbeitung". Von 1994 bis 2009 war er ordentlicher Universitätsprofessor für Biostatistik und Dokumentation am heutigen Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie der Med-Uni Innsbruck und geschäftsführender Direktor. Seit 1991 ist Pfeiffer zudem Leiter des Projekts "Leistungsorientierte Krankenanstaltenfinanzierung" in Österreich. (APA, 18.7.2013)

Share if you care.