Sony setzt in Salzburg auf Leiharbeiter

18. Juli 2013, 16:36
32 Postings

Firma stellt nach Kündigungswelle für das Weihnachtsgeschäft wieder 70 Mitarbeiter kurzfristig ein

Anif/Thalgau - In zwei großen Kündigungswellen Anfang und Ende 2012 hat der japanische Elektronikhersteller Sony DADC in seinen beiden Salzburger Werken in Anif und Thalgau fast 200 fixe Mitarbeiter und 120 Leiharbeiter auf die Straße gesetzt, jetzt sucht der Konzern für das Weihnachtsgeschäft wieder Mitarbeiter. Die Jobs sind allerdings nur auf vier Monate befristet.

Wie "ORF Salzburg" am Donnerstag berichtete, werden für die Produktion von CD-, DVD- und Blu-rays in Thalgau im Augenblick 70 Leiharbeiter gesucht. Laut Konzernsprecherin Karin Ploner blicke Sony Österreich einer guten Hochsaison entgegen, die Kunden würden jetzt im Sommer für das Weihnachtsgeschäft bestellen. Darum würden Mitarbeiter benötigt. Allerdings gibt es die Jobs nur auf kurze Zeit. (APA, 18.7.2013)

  • Walkman-Erfinder Sony setzt für seine Salzburger Blu-ray-Produktion auf Saisonarbeit.
    foto: sony dadc

    Walkman-Erfinder Sony setzt für seine Salzburger Blu-ray-Produktion auf Saisonarbeit.

Share if you care.