Die Expedition

21. August 2013, 13:43
posten

Der Manaslu, der "Berg der Seele", ist der achthöchste Berg der Erde. Dieser Blog begleitet die vier Teilnehmer bei Besteigung und der Abfahrt mit Skiern

Unsere Clearskies Expedition wird im Zeitraum vom 30.08. bis zum 14.10.2013 den Manaslu, mit 8.163 Metern der achthöchste Berg der Erde, den "Berg der Seele", in Nepal besteigen und anschließend mit Ski befahren.

Die Faszination dieses Berges liegt, neben der Schönheit des Gipfelaufbaus in der Möglichkeit den Berg vom Gipfel bis ins Basislager mit Ski zu befahren (ca. 3.500 Höhenmeter Skiabfahrt).

Die Reise unseres Expeditionsteams rund um Hannes Gröbner (Expeditionsleiter), Markus Amon, Georg Leithner und Sepp Hechenberger beginnt am 30.08.2013 mit dem 2-wöchigen Anmarsch (Zelt-Trekking) zum Basislager am Fuße des Manaslu.

Vom Basislager aus steigen wir innerhalb eines 18 Tage-Zeitfensters zwischen dem 14.09. und dem 04.10.2013 über die Normalroute entlang der Nordost Flanke den Berg empor. Highlight dieser Expedition ist die Abfahrt mit Skiern ab dem Gipfel entlang der Aufstiegsroute bis ins Basislager.

Unser Expeditionsstil ist "by fair means". Das bedeutet, die Besteigung des Gipfels und der Aufbau der Hochlager wird ohne Flaschensauerstoff und ohne zusätzliche Hochträger durchgeführt. Das gesamte am Berg benötigte Material wird von den Bergsteigern selbst hoch und am Ende wieder hinab transportiert. Gleiches gilt auch für die Solo-Speed-Begehung von Markus Amon.

Rückkehr des Teams nach Österreich ist voraussichtlich am 15.10.2013. (Georg Schantl, derStandard.at, 21.8.2013)

  • Der Manaslu wird ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen.
    foto: clearskies.at

    Der Manaslu wird ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen.

Share if you care.