HTC hat sein Flaggschiff geschrumpft: "HTC One Mini" vorgestellt

18. Juli 2013, 11:55
169 Postings

Android-Smartphone verfügt über ein 10,9 cm großes HD-Display und 1,4 GHz DualCore-Prozessor

HTC hat sein aktuelles Flaggschiff geschrumpft: Am Donnerstag stellte er Handy-Hersteller das "HTC One Mini" (132 x 63.2 x 9.25mm) vor. Das Android-Smartphone verfügt über ein 10,9 cm (4,3 Zoll) großes HD-Display und ist mit einem 1,4 GHz DualCore-Prozessor bestückt. Ergänzend wird LTE, die vierte Mobilfunk-Generation, unterstützt. Das Gewicht beträgt 122 Gramm.

Exklusiv bei A1

HTC gehört zu den Pionieren im Smartphone-Markt, konnte sich zuletzt aber nicht mehr gegen die Marktmacht von Apple und Samsung durchsetzen. Mit dem HTC One mini folgt das Unternehmen einem Trend: Auch Samsung hat erst kürzlich eine kleine Version seines Galxy S4 herausgebracht. Durch den Vorgänger HTC One habe die Bekanntheit der Marke HTC unter jungen Konsumenten deutlich zugelegt, teilt HTC mit. Ob es dem Unternehmen wieder den erhofften Schwung bringt, bleibt abzuwarten.

Das HTC One mini wird ab Anfang August in Deutschland verfügbar sein und kurz darauf auch in Österreich und der Schweiz. In Deutschland und Österreich liegt der Richtpreis bei 449 Euro. A1 wird das „HTC One Mini" exklusiv in Österreich anbieten. (red, 18.7. 2013)

  • Artikelbild
    foto: htc
Share if you care.