C3S: Alternativer Rechteverwerter sagt GEMA den Kampf an

17. Juli 2013, 15:42
3 Postings

"Die faire GEMA-Alternative" plant auch Expansion in andere Länder

Zehn Künstler, Forscher und Juristen haben sich in Deutschland zusammengetan, um der umstrittenen Musik-Rechteverwertungsorganisation GEMA Konkurrenz zu machen. C3S, Cultural Commons Collectiong Society, nennt sich das Projekt, das nun via Crowdfunding auf der Startnext-Plattform durchstarten will.

3.000 Mitglieder nötig

50.000 Euro sind laut den Organisatoren nötig, um das Vorhaben weiter zu betreiben. 200.000 ermöglicht die Einrichtung erster Infrastruktur und Anstellung von Entwicklern. Vor der Zulassung als Verwertungsgesellschaft stehen aber auch dann noch Hürden.

So müssen nach Angaben der Initiatoren rund 3.000 Mitglieder und "wirtschaftlich relevantes" Repertoire vorgewiesen werden, zudem muss man auch in der Lage sein, Abrechnung und Verwaltung selbst durchzuführen. Man setzt auf das Prinzip einer Genossenschaft.

Individuelle Lizenzen

Die C3S-Gründer kritisieren die GEMA für mangelnde Transparenz und fehlende Mitbestimmungsmöglichkeiten für "kleinere" Mitglieder. Selbst will man jedem volle Mitbestimmung gewährleisten und auch die Auszahlungskriterien stets ersichtlich machen. Man lädt GEMA-Mitglieder offen zum Wechsel ein.

Dazu sollen Mitglieder die Lizenz für jedes ihrer Stücke individuell wählen können, während die GEMA nur ein Modell kennt. Musiker, die sehr wenig verdienen, sollen 100 Prozent der für ihre Werke ausgeschütteten Lizenzeinnahmen erhalten. Dabei werden auch Einnahmen über Social Media-Kanäle und Micropayment-Dienste berücksichtigt.

Effiziente Organisation

Durch umfassende Technisierung möchte man Personalkosten sparen und wesentlich effizienter operieren können, als die GEMA. Langfristig will man die Organisation auch in anderen Ländern etablieren, um ein europaweites Modell zu etablieren. (red, derStandard.at, 17.07.2013)

(Video: C3S-Vorstellung)

  • Die C3S will sich als "faire GEMA-Alternative" etablieren.
    foto: c3s

    Die C3S will sich als "faire GEMA-Alternative" etablieren.

Share if you care.