"Motorgun": Games-Veteranen reanimieren Autoschlachten

18. Juli 2013, 09:35
38 Postings

Motorisierter Gang-Krieg der "Twisted Metal"- und "Interstate '76"-Schöpfer benötigt Unterstützung der Fans

Unter dem Banner von Pixelbionic haben sich mehrere erfahrene Spielemacher zusammengeschlossen, um das "Car Combat"-Genre wiederzubeleben. "Motorgun" heißt der Titel, dessen Fertigstellung sie auf Kickstarter finanzieren wollen.

Drei Gangs

Das Spiel versetzt in eine postapokalyptische Welt, in dem von der Menschheit nicht mehr viel übrig ist. Wer oder was für den Untergang verantwortlich ist, weiß niemand so recht. Es ist aber auch nicht von großer Bedeutung, denn immerhin streiten sich drei motorisierte Fraktionen erbittert um die Vorherrschaft über das Wasteland.

Jede der Parteien hat ihren eigenen Tech-Tree für die waffenbepackten Vehikel, der im Laufe des Spieles erkundet wird. In der Fahrzeuggestaltung sollen sich die Parteien deutlich auseinander kennen lassen.

Stilfrage

Geschossen wird in Multiplayer-Gefechten und verschiedenen Spielmodi (von einfachen Gefechten bis zu Capture The Flag), eine Singleplayer-Kampagne wird aber bei genügend Spendenaufkommen implementiert. Siege bringen Altmetall und Erfahrung. Im weiteren Verlauf können neue Autos und Anpassungen erworben werden.

Ziel ist es, jedem Spieler die Umsetzung seines eigenen Stils zu ermöglichen. Je nach Ausrüstung kann man in langsamen, schwer gepanzerten und enorm feuerkräftigen Untersätzen durch die Wüste fahren, sich nach Wunsch aber auch ein wendiges Leichtgewicht zusammenschustern.

Erfahrene Teammitglieder

Die Mitglieder von Pixelbionic bringen vielversprechende Referenzen mit. An der Spitze der "Motorgun"-Crew stehen Dave Jaffe, Schöpfer von "Twisted Metal" und des PlayStation-Vorzeigetitels "God of War" sowie "Zack Norman", dem die Spielehistorie "Interstate '76" zu verdanken ist. Programmierer Rafael Paiz war leitend bei "Redneck Rampage", "Kingpin" und "Return to Castle Wolfenstein" tätig.

650.000 Dollar will man per Crowdfunding einnehmen. Kommt mehr zusammen, wird das Team ausgebaut und das Spiel erweitert. Die Singleplayer-Kampagne wird ab 800.000 Dollar umgesetzt. 20 Dollar. Eine Kopie des Spieles erwirbt man ab 29 bzw. 25 Dollar, Beta-Zugang gibt es für 35 bzw. 40 Dollar. Als Releasedatum ist der Oktober 2014 anvisiert. (red, derStandard.at, 17.07.2013)

(Video: "Motorgun")

  • "Motorgun" soll das "Car Combat"-Genre wiederbeleben.
    foto: pixelbionic

    "Motorgun" soll das "Car Combat"-Genre wiederbeleben.

  • Artikelbild
    foto: pixelbionic
Share if you care.