Admira und WAC tauschen die Stürmer

17. Juli 2013, 13:12
16 Postings

Die Spanier Segovia und Rivera wechseln in unterschiedlicher Richtung

Wien - Die Bundesligisten Admira und WAC haben einen Stürmertausch vollzogen. Der Spanier Daniel Segovia wechselt von den Südstädtern zu den Kärntnern, für seinen Landsmann Ruben Rivera geht es in die entgegengesetzte Richtung. Die Transfers gingen ablösefrei über die Bühne, nachdem die Verträge bei ihren nunmehrigen Ex-Klubs aufgelöst worden waren. Admiras General Manager Alexander Friedl sprach von einer "Win-win-Situation für alle Beteiligten".

Rivera, der bei der Admira einen Vertrag bis 2016 erhielt, brachte es beim WAC in der Vorsaison auf drei Tore in 30 Ligapartien. Segovia, im Winter vom Erste-Liga-Verein SKN St. Pölten in die Südstadt gekommen, erzielte in 15 Bundesliga-Spielen drei Treffer, darunter auch jenen zum 1:0 und dem damit verbundenen Klassenerhalt in der letzten Runde in Mattersburg. Der 28-Jährige wurde vom WAC ebenfalls bis 2016 verpflichtet. (APA, 17.7.2013)

Share if you care.