Allianz-Investment per Bonus-Zertifikat

17. Juli 2013, 08:30
posten

Express-Papier mit fünf Jahren Laufzeit

Wer derzeit eine Investition in der Allianz-Aktie in Erwägung zieht, könnte als Alternative zum Aktienkauf den Erwerb eines  Anlagezertifikates, wie beispielsweise eines Bonus Express-Zertifikates, in Erwägung ziehen.

Das aktuell zur Zeichnung angebotene LBBW-Zertifikat auf die Allianz-Aktie ermöglicht sogar bei einem deutlichen Kursrückgang der Aktie die Chance auf eine Jahresrendite von 6,25 Prozent.

6,25 Prozent Bonuschance pro Jahr

Der Schlusskurs der Allianz-Aktie des 19.7.13 wird als Startwert für das Express Bonus-Zertifikat festgeschrieben. Wird der Startwert beispielsweise bei 116 Euro fixiert, dann wird sich der Nominalwert von 1.000 Euro auf (1.000:116)= 8,62069 Allianz-Aktien beziehen. Bei 70 bis 80 Prozent des Startwertes (wahrscheinlich bei 75 Prozent) wird sich die Barriere befinden. Der tatsächliche Wert wird am 19.7.13 ermittelt und veröffentlicht. Die für die vorzeitige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes relevante Tilgungsschwelle ist mit dem Startwert identisch.

Notiert die Allianz-Aktie am ersten Bewertungstag in einem Jahr (25.7.14) auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle, dann wird das Zertifikat mit 100 Prozent des Ausgabepreises und der Bonuszahlung in Höhe von 6,25 Prozent zurückbezahlt. Bei Kursen zwischen der Barriere und der Tilgungsschwelle wird der Bonus ausbezahlt und die Laufzeit des Zertifikates verlängert sich zumindest um ein weiteres Jahr. Liegt der Allianz-Aktienkurs an einem Bewertungstag unterhalb der Barriere, so fällt die Bonuszahlung für das vorangegangene Laufzeitjahr aus. Diese Vorgangsweise wird auch nach den nächsten Laufzeitjahren angewendet. Läuft das Zertifikat bis zum finalen Bewertungstag (20.7.18), dann wird es mit 100 Prozent des Ausgabepreises und der 6,25-prozentigen Bonuszahlung getilgt, wenn die Allianz-Aktie dann auf oder oberhalb der Barriere notiert.

Befindet sich der Aktienkurs dann unterhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat  pro Nennwert von 1.000 Euro ohne Bonuszahlung durch die Lieferung von acht Allianz-Aktien getilgt. Der Bruchstückanteil von 0,62069 Aktien wird in bar abgegolten.

Das LBBW-Bonus Express-Zertifikat auf die Allianz-Aktie, maximale Laufzeit bis 27.7.18, ISIN: DE000LB0TBG8, kann noch bis 19.7.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Fazit: Mit diesem Bonus Express-Zertifikat können Anleger auch bei stagnierenden oder nachgebenden Kursen der Allianz-Aktie überproportional hohe Erträge erwirtschaften. Der Sicherheitspuffer von voraussichtlich 25 Prozent sollte ausreichen, um den Maximalertrag des Zertifikates in Höhe von fünfmal 6,25 Prozent zu realisieren.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.