Ein Zwinkern vom Parteichef

Blog mit Video17. Juli 2013, 08:43
216 Postings

Die ÖVP will ihre Basis per Youtube-Video zum Wahlkämpfen motivieren

Nicht nur die FPÖ, auch die ÖVP versucht sich im Youtube-Videowahlkampf. Der Spot der Volkspartei richtet sich allerdings nicht an die Wähler, sondern an freiwillige Helfer, die sich die gelbe ÖVP-Weste anziehen und auf der Straße wahlkämpfen sollen.

Mit heroischer Musik unterlegt, weist die ÖVP in dem Video auf die Erfolge des Jahres 2013 hin. "Im Jänner haben wir erfolgreich für die Wehrpflicht und den Zivildienst gekämpft", heißt es etwa. Kärnten - hier hat die ÖVP zwei Prozentpunkte verloren - habe man Hoffnung gegeben. Auf den ersten Platz bei den Landtagswahlen in Salzburg, Tirol und Niederösterreich ist die ÖVP natürlich besonders stolz.

"Im September haben wir die Chance, den Bundeskanzler zu stellen", heißt es. Anschließend werden Wahlhelfer gezeigt, die - mit allen erdenklich unterschiedlichen Betonungen - "Und ich!" rufen. 

Für das Rennen um Platz eins zwischen ÖVP und SPÖ bei der Nationalratswahl im Herbst ist vor allem entscheidend, welche Partei ihre Wähler besser mobilisieren kann. Mit diesem Video versucht die ÖVP, mehr Wahlkämpfer für dieses Unterfangen zu finden. Ein Zwinkern vom Parteichef soll dabei helfen.

(Lisa Aigner, derStandard.at, 17.7.2013)

Share if you care.