Multimediaprojekt zur Tour de France: "Zeit Online" im "Feiertagslayout"

16. Juli 2013, 17:29
posten

Reporter, Datenjournalisten, Foto-, Video- und Entwicklungsredakteure erzählen Geschichten zur Tour de France

"Zuvor eine Warnung: Wenn Sie diesem Link auf unser Special 100 Jahre Tour de France folgen, konfrontieren wir Sie mit Online-Journalismus, den Sie von uns noch nicht gewohnt sind", schreibt "Zeit Online"-Chefredakteur Jochen Wegner im Redaktionsblog "Zeitansage" zur aktuellen Story zur Tour de France. Dort erzählen Reporter, Datenjournalisten, Foto-, Video- und Entwicklungsredakteure zusammen die Geschichte von drei Protagonisten am Rande des Radrennens, die Kapitel heißen "Das Tourhotel“, "Der Dopingsünder“ und "Der Fahrer ohne Lizenz".

"Feiertagslayout"

Das Projekt trage in der Redaktion von "Zeit Online" den Codenamen "Feiertagslayout". Zwei Dutzend Kollegen seiten zum Teil Wochen damit beschäftigt gewesen. Wegner: "Unsere Darstellung ist einerseits besonders opulent und präsentiert neben den Texten auch sehr prominent Fotos, Videos und Infografiken. Sie ist andererseits reduziert: Auf eine Vielzahl ablenkender Elemente, wie sie im Online-Journalismus üblich sind, haben wir bewusst verzichtet."

Vorbilder für diese Mutimediaprojekt von "Zeit Online" waren unter anderem Snowfall ("New York Times") und Firestorm vom "Guardian". (red, derStandard.at, 16.7.2013)

Share if you care.