Mehrheitlich unverändert

17. Juli 2013, 16:35
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch einem Kursgewinner zwei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BWT mit 7.300 Aktien (Einfachzählung).

Die einzigen Kursgewinner bei den Aktien im standard market auction waren ebenfalls BWT mit plus 0,40 Prozent auf 12,55 Euro (7.300 Aktien). Die Verlierer waren Stadlauer Malz mit minus 4,00 Prozent auf 48,01 Euro (150 Aktien), Oberbank Stämme mit minus 0,10 Prozent auf 47,85 Euro (561 Aktien).

Im Segment mid market gaben Binder+Co 2,33 Prozent auf 21,00 Euro (300 Stück) nach. Head verloren 1,11 Prozent auf 1,78 Euro (2.000 Stück). HTI büßten 5,44 Prozent auf 0,33 Euro (4.271 Stück) ein und KTM notierten um 2,67 Prozent tiefer bei 51,10 Euro (280 Stück). Pankl gewannen hingegen 2,44 Prozent auf 25,20 Euro (206 Stück). (APA, 17.7.2013)

Share if you care.