Goldman Sachs verdoppelt Gewinn

16. Juli 2013, 14:30
12 Postings

1,86 Milliarden Dollar Überschuss im zweiten Quartal

New York - Goldman Sachs hat dank klarer Zuwächse im Investmentbanking im zweiten Quartal 2013 prächtig verdient. Der Überschuss verdoppelte sich auf 1,86 Mrd. Dollar (1,4 Mrd. Euro), wie das Institut am Dienstag mitteilte. Damit wurden die Analystenerwartungen klar übertroffen. Auch bei den Einnahmen in Höhe von 8,61 Mrd. Dollar schnitt das US-amerikanische Geldhaus überraschend gut ab. Goldman-Aktien stiegen daraufhin vor Börsenbeginn in den USA um 1,5 Prozent.

Im Vorjahreszeitraum hatte Goldman Sachs wegen der unklaren Entwicklung in der Euro-Schuldenkrise einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Nun liefen etwa die Geschäfte mit Anleihen - befeuert von den weiter lockeren Geldpolitik der Notenbanken - wieder deutlich besser.

Goldman Sachs setzte damit die Serie guter Quartalszahlen der US-Banken fort. An den Vortagen hatten bereits JPMorgan, Wells Fargo und Citigroup Gewinnzuwächse für das zweite Quartal gemeldet. (APA, 16.7.2013)

  • Artikelbild
    foto: epa/lane justin
Share if you care.