Barca droht auch Verlust von Fàbregas

15. Juli 2013, 17:02
133 Postings

Manchester United soll 29 Millionen für den Mittelfeldspieler bieten - Geschäftsführer des englischen Meisters hatte zuletzt Toptransfer in Aussicht gestellt

Manchester - Dem FC Barcelona droht der Verlust eines weiteren Mittelfeldspielers. Übereinstimmenden britischen Medienberichten zufolge hat Manchester United ein Angebot über umgerechnet 28,9 Millionen Euro für Cesc Fàbregas (26) abgegeben. Der Welt- und Europameister war 2011 für 34 Millionen vom FC Arsenal zum amtierenden Meister gewechselt. Erst am Sonntag hatte Bayern München Toptalent Thiago Alcántara von den Katalanen verpflichtet.

Fàbregas wäre der angekündigte Topspieler für den neuen Teammanager David Moyes. United sei definitiv in der Lage, für Spieler in der Preisklasse zwischen 70 und 80 Millionen Euro mitzubieten, sagte Geschäftsführer Ed Woodward laut Berichten britischer Medien. "Wir haben eine klare Transferstrategie, und wenn David sich um einen Topstar bemühen will, dann kann er das tun", so Woodward.

Fest steht, dass Barcelona Nachwuchsmann Rafinha (20) für eine Saison abgibt. Wie der Verein am Montag mitteilte, wechselt der brasilianische U20-Nationalspieler auf Leihbasis zum Ligakonkurrenten Celta Vigo. Rafinha war für Barcelona im Champions-League-Gruppenspiel gegen Benfica Lissabon in der Startelf gestanden, sonst lief er nur für die zweite Mannschaft auf. (sid/red, derStandard.at, 15.7.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zweifellos ein Topspieler: Cesc Fabregas.

Share if you care.