Radio-Tipps für Sonntag, 14. Juli

12. Juli 2013, 18:20
posten

Gedanke: "Heimat ist ein fluoreszierender Begriff" | Menschenbilder: "Nur nicht gehorsam" - die Journalistin Anneliese Rohrer | Moment am Sonntag: Das Hotel | Im Sumpf: Von führenden Narren empfohlen – Eskapismus! | Matrix: Share Economy. Kaufst du noch, oder leihst du schon?

9.05 MAGAZIN
Gedanke: "Heimat ist ein fluoreszierender Begriff" Bachmannpreisträgerin Maja Haderlap über Erinnern, Ver­gessen und politische Verantwortung. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: "Nur nicht gehorsam" - die Journalistin Anneliese Rohrer Als jahrelang mit der österreichischen Politik Beschäftigte ist Rohrer davon überzeugt, dass nur die Bürger die Politik demokratischer machen können und nicht die bislang gewählten Vertreter des Volkes. Bis 14.55, Ö1

16.00 LITERATURMAGAZIN
Ex libris: Krisenregionen Nicole Dietrich mit: 1) Nuruddin Farah: Gekapert. 2) Linus Reichlin: Das Leuchten in der Ferne. 3) Zeina Abirached: Das Spiel der Schwalben. 4) Sling: Der Mensch, der schießt. Berichte aus dem Gerichtssaal. 5) Ralph Dutli: Soutines letzte Fahrt. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Das Hotel – eine Nacht, ein Bett, ein Erlebnis Neue Ideen in der Übernachtungsbranche. Bis 19.00, Ö1

21.00 MAGAZIN
Im Sumpf: Von führenden Narren empfohlen – Eskapismus! Im zweiten Teil der Sommerserie räsoniert unter anderem Medienwissenschaftler Vrääth Öhner über den Tummelplatz von Weltflucht und Welterfindung schlechthin, die Leinwand. Bis 23.00, FM4

22.30 MAGAZIN
Matrix: Share Economy. Kaufst du noch, oder leihst du schon? Dass die Share­conomy – auch kollaborativer Konsum genannt – die Welt verändern wird, glaubt das Time-Magazin. Julia Gindl hat über Besitzen, Teilen und Tauschen recherchiert. Bis 23.00, Ö1

Share if you care.