Fünf Kursgewinner

12. Juli 2013, 16:02
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag fünf Kursgewinnern zwei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BWT mit 2.300 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Burgenland Holding mit plus 34,83 Prozent auf 49,90 Euro (500 Aktien), Linz Textil Holding mit plus 5,69 Prozent auf 529,00 Euro (16 Aktien) und BWT mit plus 0,82 Prozent auf 12,36 Euro (2.300 Aktien).

Die zwei Verlierer waren MIBA Vorzüge Kat. B mit minus 3,54 Prozent auf 274,90 Euro (45 Aktien), UBM Realitätenentwicklung mit minus 1,42 Prozent auf 17,00 Euro (150 Aktien).

Im mid market standen sich drei Kursgewinner und zwei -verlierer gegenüber. Zulegen konnten Bene und verteuerten sich um 0,77 Prozent auf 0,52 Euro. Kräftiger ging es für HTI nach oben, die sich um 2,65 Prozent auf 0,35 Euro verbesserten. Die Aktien von KTM stiegen um 0,20 Prozent auf 51,36 Euro. Der oberösterreichische Motorradhersteller konnte im ersten Halbjahr den Umsatz um 18,2 Prozent auf 349 Mio. Euro steigern.

Verluste gab es hingegen für die Aktien des Pharmaunternehmens Sanochemia, die um 9,39 Prozent auf 1,31 Euro absackten. Daneben gaben Panckl Racing 1,82 Prozent auf 24,25 Euro nach.  (APA, 11.7.2013)

Share if you care.