Gedenktafel für Opfer des Nationalsozialismus am Kärntner Landtag geplant

12. Juli 2013, 14:12
21 Postings

Erinnerung an sechs ermordete Landtags- und Nationalratsabgeordnete

Klagenfurt - Am Kärntner Landtag soll eine Gedenktafel für die sechs von den Nationalsozialisten ermordeten Nationalrats- und Landtagsabgeordneten angebracht werden. Ein entsprechender Antrag wird am kommenden Dienstag in der Sitzung der Kärntner Landesregierung von Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) eingebracht, hieß es am Freitag in einer Aussendung des Landespressedienstes. Auf der Tafel werden Namen von der Parlamentarier Franz Aschgan, Anton Falle, Karl Krumpl, Peter Melcher, Vinko Poljanec und Franz Swoboda aufscheinen.

Für die Umsetzung und die Gestaltung der Gedenktafel war bereits im Vorfeld eine Arbeitsgruppe installiert worden. Ihr gehörten Landesarchivdirektor Wilhelm Wadl, der Klagenfurter Gemeinderat Reinhold Gasper (Grüne) und Vertreter der Landesamtsdirektion, des Bundesdenkmalamtes sowie der Landesimmobiliengesellschaft an. (APA, 12.7.2013)

Share if you care.