Momente, aus dem Zeitfluss gefischt

14. Juli 2013, 18:04
posten

Über 1.000 Autoren hat Renate von Mangoldt in 50 Jahren fotografiert: Ein neuer Bildband versammelt eine Auswahl

Auf Fotos wird auch sichtbar, was unter der Haut vorgeht", sagt Renate von Mangoldt in einem Gespräch mit der Schriftstellerin Felicitas Hoppe, das den opulenten Bildband Autoren. Fotografien 1963-2012 einleitet. Sie verzichte aus ebendiesem Grund, meint die 1940 in Berlin geborene Fotografin weiter, selbst bei lang geplanten und nicht wiederholbaren Terminen gern auf Fotos, wenn sich der Schriftsteller nicht wohlfühle. Eine Inszeniererin und Arrangeurin ist Renate von Mangoldt nicht, sie ist es nie gewesen. Der Kunst zugetan, sich aber nicht zur Künstlerin berufen fühlend, kam sie durch ihren späteren Mann, den Autor und Literaturwissenschafter Walter Höllerer (1922- 2003) an das von ihm gegründete Literarische Colloquium Berlin (LCB), dessen fest angestellte Fotografin von Mangoldt ab 1963 war.

Seither hat sie für uns, die wir immer auch neugierig sind, wie die Schreibenden aussehen, die wir lieben, das literarische Leben begleitet. Und zwar nicht nur jenes des deutschen Sprachraums. Von Mangoldts Fotos von Paul Celan, der sich ebenso ungern wie Max Frisch (den sie Tischtennis spielend zeigt) ablichten ließ, sind ins kollektive Gedächtnis eingegangen. Ihrem Anspruch, Augenblicke aus dem Fluss der Zeit zu fischen, ist von Mangoldt, die in 50 Jahren über 1000 Autoren fotografierte, bis heute treu geblieben. Manche Autoren (u. a. Pasolini, Susan Sontag) fotografierte sie ein einziges Mal, andere wie Günter Grass oder Martin Walser in regelmäßigen, den Alterungsprozess dokumentierenden Abständen. Ein 500-seitiges Destillat von Renate von Mangoldts Arbeit ist nun für einen fairen Preis im Steidl-Verlag lieferbar. Endlich. (Stefan Gmünder, Album, DER STANDARD, 13./14.7.2013)

  • Renate von Mangoldt, "Autoren. Fotografien 1963-2012". € 39,10 / 544 Seiten. Steidl, Göttingen 2013.
    foto: matthias cremer

    Renate von Mangoldt, "Autoren. Fotografien 1963-2012". € 39,10 / 544 Seiten. Steidl, Göttingen 2013.

Share if you care.