Doninpark: Dialog der Blöcke in der Donaustadt

Ansichtssache15. Juli 2013, 05:30
362 Postings

Ein neues Haus am Kagraner Platz in Wien sorgt für geteilte Meinungen: Für die einen ist es ein Beispiel moderner Architektur, für die anderen einfach nur Käse - im wahrsten Sinn des Wortes

Bild 1 von 8
foto: michael hierner / www.hierner.info

Der Kagraner Platz in Wien-Donaustadt hat sich seit dem Bau der U1-Station stark verändert. Der neue Doninpark der Grazer Love-Architekten und der Hart & Haring Bauträger Gmbh hat aufgrund seiner chaotisch angeordneten Fenster bereits jetzt einen Spitznamen: Das Käse-Haus.

weiter ›
Share if you care.