Nokia enthüllt Lumia 1020 mit 41-Megapixel-Kamera

11. Juli 2013, 18:06
214 Postings

Nokia hat den Quasi-Nachfolger des Nokia 808 "PureView" vorgestellt

Nokia hat am Donnerstag den Quasi-Nachfolger des Nokia 808 "PureView" vorgestellt: Das Lumia 1020. Das Gerät bringt als Alleinstellungsmerkmal eine Kamera mit Xenonblitz und f/2.2-Linse mit, hinter der sich ein 41-Megapixel fassender Sensor verbirgt. Ein optisches Bildstabilisations-System soll für unverwackelte Aufnahmen von Fotos und Videos sorgen. Angepriesen wird auch die Fotoqualität in Situationen mit wenig Umgebungslicht.

"Pro Camera"-App

Die Optik des Gerätes setzt sich aus sechs Linsen zusammen. "High Performance"-Mikrofone sollen für guten Sound bei Videos sorgen, auch beim Einfangen tieferer Bässe. Bei Videoaufnahmen mit 720p wird ein sechsfacher Zoomfaktor unterstützt. Die frontseitige Kamera liefert 1,2 Megapixel.

Auf dem Windows Phone 8-System ist die "Pro Camera"-App vorinstalliert. Das Tool bietet Zugriff auf zahlreiche manuelle Aufnahmeeinstellungen (zB. ISO-Wert, Weißabgleich, Fokus oder Verschlusszeit) über ein radiales Menü. Das Seitenverhältnis der Bilder kann on-the-fly angepasst werden, ebenso kann das Programm zwei Bilder in verschiedenen Auflösungen knipsen.

Eckdaten:

  • Betriebssystem Windows Phone 8
  • Display 4,5” AMOLED WXGA (1280x768), 2.5 D gewölbtes Gorilla Glass 3
  • Akku 2000 mAh Akku, kabelloses Laden mit seperatem Cover möglich
  • Prozessor 1,5 GHz Dual-Core Snapdragon S4
  • Hauptkamera PureView 41 MP mit optischer Bildstabilisierung, Auflösung: 7712 x 5360. Inklusive Nokia Pro Camera. Xenon Blitz für Fotografie, LED Licht für Videos
  • Frontkamera HD 1,2 MP Weitwinkel
  • Speicher 2 GB RAM, 32 GB interner Speicher

Weiters findet sich auch Nokias bekanntes App-Paket bereits auf dem Device. Es enthält unter anderem den Kartendienst Here, Nokia Music und das Augmented-Reality-Tool City Lens.

Das Gerät verfügt über eine 1,5 GHz Dual-Core Snapdragon S4 Prozessor und zwei GB RAM. Der interne Speicher fasst 32 GB, jeder Käufer erhält außerdem sieben GB bei Microsofts Cloudspeicher-Service Skydrive. Das Lumia 1020 beherrscht darüber hinaus alle Standardfunktionen – WiFi, Bluetooth, GPS. Auch NFC ist an Bord.

4,5-Zoll Display

Beim Display, das auf 4,5 Zoll mit 1.280 x 768 Pixel (720p) auflöst, hat Microsoft einmal mehr zu "PureMotion HD+" gegriffen. ClearBlack soll für besonders tiefes Schwarz sorgen, die Bedienung mit Handschuhen ist möglich. Das leicht gebogene Glas des Displays soll für einen "2,5D-Effekt" sorgen und ist dank der Gorilla Glass 3-Technologie vor Kratzern geschützt.

Das Nokia 1020 wiegt 158 Gramm und misst 130,4 x 71,4 x 10,4 Millimeter. Der Akku fasst 2.000 mAh und soll über 13 Stunden Sprechzeit bzw. 16 Tage Standby erlauben. Das Nokia 1020 kommt in den Farben Schwarz, Weiß und Gelb. Optional erhältlich ist eine Hülle, die die Befestigung des Windows-Smartphones auf ein Stativ erlaubt.

Das Smartphone soll "im Laufe des 3. Quartals" in China und einigen europäischen Märkten verfügbar sein. In Österreich wird Marktführer A1 das Gerät anbieten. (red, 11.7. 2013)

 

  • Artikelbild
    foto: nokia
Share if you care.