Starker Auftakt der Österreicher im Vorstieg

12. Juli 2013, 16:01
2 Postings

Alle Frauen erreichen am Freitag das Halbfinale - auch die Herren Schubert und Lechner in der Vorschlussrunde

Chamonix - Auch ohne Titelverteidigerin Angela Eiter haben Österreichs Damen am Freitag bei der Kletter-EM in Chamonix im Vorstieg einen mannschaftlich geschlossen starken Start hingelegt. Ex-Weltmeisterin Johanna Ernst, Barbara Bacher, Jessica Pilz, Katharina Posch, Magdalena Röck, Katharina Saurwein und Christina Stütz erreichten am Freitag allesamt das Halbfinale der besten 26. Vorschlussrunde und Finale stehen am Samstag auf dem Programm.

"Aufgrund der etwas zu leichten Routen war es für die Athletinnen eine große mentale Herausforderung, da man sich keinen Fehler erlauben durfte", meinte Teamtrainer Heiko Wilhelm.

Schon am Donnerstag waren bei den Herren Weltmeister Jakob Schubert und Mario Lechner ebenfalls ins Halbfinale geklettert. "Es war heute der erhofft gute Auftakt", resümierte Schubert. "Ich habe mich sehr gut gefühlt, wenngleich ich gegen Ende beider Touren doch noch gemerkt habe, das aufgrund der Bouldersaison und der kurzen Vorbereitung die Ausdauer noch nicht im gewohnten Ausmaß vorhanden ist."

Am Samstag geht es um Gold, Silber und Bronze. (APA, 12.7.2013)

  • Jakob Schubert am Weg nach oben.
    foto: epa/stephane reix

    Jakob Schubert am Weg nach oben.

Share if you care.