Bus stürzte in Schlucht: 16 Tote in Peru

11. Juli 2013, 06:04
5 Postings

In vergangenen drei Wochen starben in Peru bei Busunfällen mehr als 80 Menschen

Lima - In Peru sind beim Sturz eines Busses in eine Schlucht mindestens 16 Menschen in den Tod gerissen worden. Nach Angaben der Polizei verunglückte der Bus am Mittwoch in der Region Huancavelica im Südosten des südamerikanischen Landes. Aus ungeklärter Ursache sei er von einer engen Straße abgekommen und in eine 200 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Mindestens 15 weitere Menschen wurden verletzt.

Schwere Verkehrsunfälle sind in Peru keine Seltenheit. Allein in den vergangenen gut drei Wochen starben bei drei weiteren Busunfällen mehr als 80 Menschen. (APA, 11.7.2013)

Share if you care.