Deutsches ARD-Fernsehen senkt Werbepreise

10. August 2003, 17:25
posten

Um durchschnittlich 5,5 Prozent - Bundesliga-"Sportschau" ausgenommen

Werbespots im Ersten Deutschen Fernsehen ARD werden im kommenden Jahr um durchschnittlich 5,5 Prozent billiger. Das teilte die ARD-Werbetochter Sales & Services am Montag mit. Künftig kosten 30 Sekunden Werbung durchschnittlich 14.377 Euro.

Einzelne Formate und Tage wurden analysiert und die Preise entsprechend unterschiedlich angepasst. Davon ausgenommen ist die neue Bundesliga-"Sportschau", bei der die Preise deutlich höher sind. Für die verschiedenen Werbeformen im Umfeld der neuen "Sportschau" gelten ab 1. November 30-Sekunden-Preise von 28 500 bis 59.700 Euro. (APA/dpa)

Link

ARD
Share if you care.