DirectX-Update bereit gestellt

4. August 2003, 10:42
posten

Microsofts bringt überarbeitete Version seiner Multimedia-Schnittstelle

Vor wenigen Tagen wurde eine Schwachstelle in der Microsoft Multimedia-Schnittstelle DirectX entdeckt (der WebStandard berichtete), nun stellt der Softwarekonzern die überarbeitete Version DirectX 9.0b zum Download bereit.

Einige Neuerungen

Neben der Behebung der Sicherheitslücke haben die Entwickler auch einige Bestandteile der Direct3D-Schnittstelle erneuert. Der bereit gestellte Patch zu DirectX 9.0 bleibt weiterhin aktuell. Anwender müssen also nicht die Version 9.0b installieren um die Sicherheitslücke im Modul DirectShow, bei der der Angreifer durch Nutzungs zweier Buffer-Overrun-Lücken mit manipulierten MIDI-Dateien beliebigen Programmcode auf dem fremden PC ausführen konnte, zu schließen.(red)

Share if you care.