"Wir brauchen zwei Sterntage!"

4. August 2003, 12:45
13 Postings

Austria-Sportdirektor Kronsteiner beobachtete Quali-Gegner Olympique Marseille und brachte schlechte Nachrichten mit

Aix en Provence - Olympique Marseille hat Samstagabend in einem Testspiel PAOK Saloniki klar mit 5:1 (4:1) besiegt und Austrias Sportdirektor Günter Kronsteiner zeigte sich dabei von der Leistung des Gegners in der Champions-League-Qualifikation "zutiefst beeindruckt". "Speziell was Marseille in den ersten 35 Minuten geboten hat, war Weltklasse. Wir sind gegen so eine Mannschaft krasser Außenseiter und werden zwei Sterntage brauchen", sagte Kronsteiner.

Drogba (2), Mido (2) und Bakayoko schossen die Tore der Franzosen beim klaren Erfolg im Testspiel in Aix en Provence. "Was Drogba und Mido aufführen, habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Hätte der Trainer nicht zur Pause die halbe Mannschaft ausgewechselt und das System auf Konter umgestellt, es wäre fürchterlich geworden für Saloniki", sagte Beobachter Kronsteiner.

Das nächste Testmatch der Franzosen am 2. August gegen Guingamp wird voraussichtlich Austria-Trainer Joachim Löw beobachten. (APA)

Testspiel in Aix en Provence:

  • Olympique Marseille - PAOK Saloniki 5:1 (4:1)

    Tore: Drogba (14., 24.), Mido (30., 38.) Bakayoko (87.) bzw. Iasoumis (37.)

    • Für die Gegner von Marseille gibt es im Normalfall nicht viel zu Lachen.

      Für die Gegner von Marseille gibt es im Normalfall nicht viel zu Lachen.

    Share if you care.