SuSE und SAP erweitern Kooperation

4. August 2003, 10:40
posten

Weltweite Support-Partnerschaft geschlossen

Der Linux-Anbieter SuSE und der Anbieter von Business-Softwarelösungen SAP werden im Bereich Support weltweit zusammenarbeiten. Beide Unternehmen wollen künftig bei der Unterstützung von gemeinsamen Support-Kunden, die SAP Business Solutions auf dem SuSE Linux Enterprise Server einsetzen, zusammenarbeiten. Dadurch soll sichergestellt werden, dass professionelle Anwender eine optimale Unterstützung für den Vertrieb ihrer unternehmenskritischen Applikationen erhalten.

Gemeinsam

Die Support-Angebote von SuSE und SAP reichen von der Hilfestellung mit definierten Reaktionszeiten während der Büroarbeitszeit bis hin zur Erreichbarkeit definierter Mitarbeiter, die mit dem System des Kunden vertraut sind. Die enge Verzahnung des Supports beider Unternehmen mit den Entwicklern der SuSE Labs erlaube die Lösung von Fragestellungen selbst auf der Ebene des Betriebssystem-Quellcodes, teilten die Unternehmen mit. "Durch den erweiterten Support von SuSE Linux und SAP profitieren unsere gemeinsamen Unternehmenskunden auf der ganzen Welt von einer optimalen Verfügbarkeit ihrer SAP-Lösung", erklärt SuSE-CEO Richard Seibt.

Auswahl

SuSE bietet als einziger Betriebssysstemhersteller SAP-Anwendern die Möglichkeit zur Wahl der für ihren Einsatzzweck optimalen Hardware-Architektur. Der SuSe Linux Enterprise Server 8 ist für Intel-Prozessoren genauso mit dem Status "Generally Available for mySAP Business Suite" zertifiziert wie für die IBM zSeries 64-Bit-Mainframes von SAP. SuSe und SAP arbeiten schon länger intensiv zusammen: Im April 2001 wurde der SuSE Linux Enterprise Server für SAP-Lösungen auf der x86-Architektur zertifiziert, seit Mai 2002 können Anwender SAP auch auf der neuesten Generation von IBM Mainframes einsetzen. (pte)

Links

SuSE

SAP

Share if you care.