Telefonica hält 72 Prozent an Internet-Dienstleister Terra Lycos

1. August 2003, 10:42
posten

Kein Delisting von Terra Lycos geplant

Die Telefonica SA hält nach dem Auslaufen der Offerte für die Terra Lycos SA, beide Madrid, am Mittwoch nun rund 72 Prozent am Aktienkapital des Internet-Dienstleisters. Ohne Berücksichtigung von Aktienoptionen belaufe sich der Anteil auf rund 78 Prozent, teilte der Telefonkonzern am Freitag mit. Ein Delisting von Terra Lycos sei nicht geplant.

Bedingungen

Die bei Abgabe der Offerte Ende Mai genannte Bedingung, das Gebot gelte nur, wenn Telefonica mindestens 75 Prozent der Anteile erhalte, will das Unternehmen nun aufgeben. Telefonica bietet je 5,25 Euro in bar für die noch nicht in ihrem Besitz befindlichen Terra-Lycos-Aktien. Maximal will sie 1,73 Milliarden Euro zahlen. Endgültige Details des Gebots will der Konzern in der nächsten Woche nennen. (APA)

Share if you care.