Schwiegertochter-Beleidigen strafbar

12. August 2003, 13:03
posten

Italien: Frau musste fünf Euro Srafe zahlen

Como - Eine 72-jährige Italienerin muss nach einem Gerichtsurteil in Como fünf Euro Strafe zahlen, weil sie ihre Schwiegertochter beleidigt hat. Die Frau aus einer kleinen Ortschaft hatte der Verwandten vorgeworfen, sie gebe sich allzu offen mit anderen Männern ab. "Schäm Dich, das ganze Dorf redet über Dich", habe sie der jungen Frau vor mittlerweile fünf Jahren an den Kopf geworfen.

Weil alle Versuche einer außergerichtlichen Beilegung scheiterten, landete der Streit jetzt vor Gericht, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA am Donnerstag. Die Strafe sei eine symbolische Entschädigung für die Beleidigte, begründete der Richter sein Urteil. Die Staatsanwaltschaft habe 280 Euro Strafe gefordert. Die Gerichtskosten liegen allerdings bei 2.000 Euro, auch die muss die Pensionistin mit dem lockeren Mundwerk zahlen. (APA/dpa)

Share if you care.