Société Générale senkt OMV-Kursziel

10. Juli 2013, 16:14
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Société Générale senken ihr Kursziel des Mineralölkonzerns OMV von 43 auf 37,30 Euro. Die Empfehlung bleibt weiterhin bei "Hold".

Die Analysten glauben, dass die Regierung in Libyen alles versuchen werde, die dortigen Streiks zu beenden. Zuletzt wurde bekannt, dass wegen der anhaltenden neuerlichen Unruhen und Kämpfe in Libyen ein Großteil der OMV-Produktion in Libyen bereits seit 25. Juni unterbrochen ist. Die Analysten von der Societe Generale erwarten in einer "vorsichtigen Schätzung", dass die OMV-Produktion daher für zwei Monate stillstehen wird.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Société-Générale-Analysten 4,60 Euro für 2013, sowie 5,10 bzw. 4,80 Euro für die beiden Folgejahre 2014 und 2015. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,30 Euro für 2013, sowie 1,40 bzw. 1,50 Euro für 2014 bzw. 2015. (APA, 10.7.2013)

Share if you care.