Arnautovic-Zukunft offen

10. Juli 2013, 14:34
63 Postings

Geschäftsführer Eichin: "Wir werden jeden Tag die Situation bewerten und sehen, was auch der Spieler will"

Zell am Ziller - Die Zukunft von Marko Arnautovic beim deutschen Bundesligisten Werder Bremen ist nach dem Beraterwechsel von Bruder Danijel zur Beratungsfirma Rogon von Roger Wittmann wieder offen, auch wenn Sportdirektor Thomas Eichin Spekulationen um einen bevorstehenden Wechsel zurückweist.

"Wir werden jeden Tag die Situation bewerten und sehen, was auch der Spieler will. Wir müssen da jetzt abwarten", sagte Eichin am Mittwoch im Trainingslager im Zillertal.

Eichin: Derzeit keine Anfragen für Arnautovic

Laut Eichin gibt es aktuell keine konkreten Anfragen bezüglich Arnautovic: "Es gibt immer mal wieder Interessenten für unsere Spieler. Momentan ist da aber nichts, womit ich mich beschäftigen müsste."

Arnautovics Vertrag in Bremen läuft im kommenden Sommer aus. Falls der 24-Jährige seinen Vertrag nicht verlängert, würde Werder nur noch bei einem Wechsel in diesem Sommer eine Millionenablöse erzielen. Arnautovic war vor drei Jahren für gut sechs Millionen Euro von Twente Enschede gekommen. (APA, 10.7.2013)

Share if you care.