Zerbrechliches Edelmetall in Kasan

9. Juli 2013, 22:26
3 Postings

Mehrere Medaillen bei Studentenspielen kaputtgegangen

Kasan - Bei der Universiade in Kasan haben die Organisatoren mehr als 3.000 Medaillen zurückgerufen. Mehrere Ehrenabzeichen waren nach der Siegerehrung auf den Boden gefallen und kaputtgegangen. Das Edelmetall werde nun geprüft und notfalls nachgebessert, berichtete die Lokalzeitung "Wjetschernjaja Kasan" am Dienstag.

Die Studentenspiele in der Wolgastadt mit Kosten von umgerechnet rund 3,5 Milliarden Euro gilt als Generalprobe für die Olympischen Winterspiele 2014 im Schwarzmeerort Sotschi. Die Medaillen aus Kupfer und Nickel bestehen aus einem äußeren Ring, sowie einem inneren rotierenden Teil mit einer Weltkugel. Die Medaillen für die Winterspiele stellt aber ein anderes Unternehmen her, wie die Zeitung betonte. (APA/red - 9.7. 2013)

Share if you care.