Goldman Sachs senkt Ams-Kursziel

9. Juli 2013, 16:05
posten

Graz - Die Wertpapierexperten von Goldman Sachs haben das Kursziel von ams (früher: austriamicrosystems) von 115 auf 95 Franken reduziert. Ihre Kaufempfehlung mit "Buy" bleibt aufrecht. Als Begründung führen sie weniger starke Produktionsraten bei den großen Kunden Apple, Samsung und Nvidia an.

Dementsprechend kürzten die Analysten auch die Schätzungen. Beim Gewinn je Aktie erwarten sie nun 4,90 (vorher: 6,12) Euro für 2013, sowie 6,51 (7,84) bzw. 7,89 (9,50) Euro für die beiden Folgejahre 2014 und 2015. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,82 Euro für 2013, sowie 2,27 bzw. 2,73 Euro für 2014 bzw. 2015. (APA, 9.7.2013)

Share if you care.