Public Viewing in Wien

9. Juli 2013, 16:44
23 Postings

Wiener Sportalternative und Grüne Frauen organisieren kollektive Fußball-Begeisterung im Fluc und im Hawidere

Zwölf Teams spielen ab 10. Juli in Schweden bei der Frauenfußball-EM  um den Europameisterinnen-Titel. Die gute Nachricht für WienerInnen: Für sämtliche Vorrundenspiele und das Finale gibt es in der Bundeshauptstadt wieder ein "Public Viewing". Veronika Reininger und Renate Vodnek von der Wiener Sportalternative organisieren das Event in den Wiener Lokalen "Fluc" und "Hawidere". Auch die Grünen Frauen Wien unterstützen die Initiative, die bereits 2011 bei der Frauenfußball-WM großen Anklang bei Fußball-Fans fand.

Rahmenprogramm inklusive

Die Frauenfußball-EM findet 10. bis 28. Juli 2013 in Schweden statt. An den beiden spielfreien EM-Tagen am 20. und 27. Juli gibt es auch die Gelegenheit, aktiv im Prater bei einem Hobby-Frauenfußball-Match mitzuspielen und im Fluc beim "Wuzzler"-Turnier teilzunehmen. Organisatorin Renate Vodnek fordert "Umverteilung jetzt. Von Sendezeiten, Medienberichterstattung und auch von Fördermitteln. Damit Frauenfußball die Beachtung findet, die ihm zusteht."

Martina Wurzer, Frauensprecherin der Grünen Wien, will noch mehr Engagement für Gleichstellung im Sport: "Weit über 70 Prozent der Fördermittel fließen in den Männersport, Österreichs Sportgremien sind zu über 80 Prozent mit Männern besetzt, 95 Prozent der Verbandstrainer sind männlich. Es ist höchst an der Zeit Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern im Sport zu ergreifen." In Wien werden bei der Nachwuchsförderung bereits geschlechterspezifische Anreize geschafft, so Wurzer. (red, dieStandard.at, 9.7.2013)

Public Viewing Frauenfußball-EM
10. bis 28. Juli 2013
im Fluc: 1020 Wien, Praterstern 5 und im
Hawidere: 1150 Wien, Ullmannstr. 31

Details zum Programm und Spielplan

Share if you care.