Windows 8.1 kommt bereits Ende August

9. Juli 2013, 08:02
153 Postings

Kritik von Nutzern brachte Start-Knopf zurück - Steve Ballmer: "Die Leute wollen den Desktop einfach haben"

Die fertige Version von Windows 8.1 kommt Ende August. Dann wird das Betriebssystem an Hardware-Hersteller ausgeliefert – die ersten Geräte mit Windows 8.1 sollten rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäfts in den Handel kommen. Dies teilte der Konzern im Rahmen seiner Partner-Konferenz WPC in Houston (Texas) mit. Ende Juni hatte Microsoft eine Preview-Fassung auf die neue Version veröffentlicht.

Kritik von Nutzern brachte Start-Knopf zurück

Microsoft bringt mit der neuen Version seines Betriebssystems, Windows 8.1, den Start-Knopf zurück. Das Start-Feld erscheint in der Kachelansicht von Windows künftig, sobald man den Mauszeiger in die untere linke Ecke des Bildschirms bewegt. Bei der Umstellung auf Handys und Tablet, die vor allem über Gesten gesteuert werden, hatte Microsoft den Startknopf aus dem Vorgänger Windows 8 verbannt. Dafür erntete die Firma Kritik von Nutzern, die weiterhin vor allem mit der Maus arbeiten."Die Leute wollen den Desktop einfach haben"

"Die Leute wollen den Desktop einfach haben"

Nutzer können Windows 8.1 künftig so einstellen, dass der Computer beim Hochfahren direkt das klassische Desktop anzeigt und nicht die Kachel-Oberfläche, die für die Bedienung mit dem Finger ausgelegt ist. Das war in Windows 8 nur mit Programmen von Fremdanbietern möglich. "Die Leute wollen den Desktop einfach haben", sagte Konzernchef Steve Ballmer.

Zusätzlich glänzt Windows 8.1 mit weiteren Neuerungen: Das eingebaute E-Mail-Programm bekommt neue Sortierfunktionen für Nachrichten aus Sozialen Netzwerken oder Newsletter. Eine Übersichtsseite mit kleinen Symbolen soll das Auffinden von Apps erleichtern. Die Microsoft-Suchmaschine Bing wird tiefer integriert. Nutzer des aktuellen Windows 8 werden ein kostenloses Update erhalten.

"Windows RT"

Aufrüsten wird Microsoft auch die Software für Tablets  mit "Windows RT". Diese Geräte erhalten nun auch das E-Mail- und Office-Programm "Outlook", das in der ersten Version des Gerätes von vielen Anwendern vermisst wurde. (red/APA, 9.7. 2013)

  • Windows 8.1
    foto: microsoft

    Windows 8.1

Share if you care.